Prof. Isaura Vicuña (Venezuela)

Prof. Isaura Vicuña (Venezuela)

ressources/honorary--0vicunaisaura-photo.jpg

Prof. emer. Isaura Vicuña ist ei­ne ech­te Ko­ryphäe und Pionie­rin der ve­nezo­lani­sch­en Bildhauerei, die sie durch die Ent­wickl­ung neuer Tech­ni­ken maßgeb­lich beein­flusst hat. Sie be­gann 1949 mit Öl­ma­lerei un­ter der Leit­ung des ita­lie­ni­sch­en Pro­fes­sors Bar­ba­lon­ga in Ciudad Bo­livar, der Hauptstadt des Bun­desstaates Bo­livar. 1959-1963 stu­dier­te sie ver­schie­de­ne künst­leri­sche Tech­ni­ken wie Ke­ramik, Ma­lerei und Bildhauerei an der Hoch­sch­ule für bil­dende Künste Ar­mando Re­ver­on.

Sie hat­te zahlreiche Ausstel­l­un­gen in ganz Ve­nezuela und wid­met sich auch noch im Ru­hes­tand der Bildhauerei. Ihrer Schwer­punkt  liegt auf re­giona­ler in­diani­sch­er Kunst, de­ren Sym­bo­lik sie zu neuer Be­deut­ung ver­hol­fen hat.

Wir empfehlen außer­dem al­len, die Spa­ni­sch ver­ste­hen, ei­nen Be­such ihrer Website auf artelista.com